Kirchenverwaltung der Zukunft

 

Unsere Zielsetzung: Mehr Raum für Seelsorge

Mit Blick auf neue gesellschaftliche Herausforderungen hat das Erzbistum Paderborn das Programm „Kirchenverwaltung der Zukunft“ gestartet. Durch größere, bedarfsgerechte Unterstützung sollen Pfarrer, Ehrenamtliche und Mitarbeiter vor Ort zusätzliche Zeit für die pastorale Arbeit erhalten. Die Kirchenverwaltung baut ihre Dienstleistungen aus, um für zeitliche Entlastung zu sorgen, Ressourcen freizusetzen und mehr Raum für Seelsorge zu schaffen.

Zum Programm "Kirchenverwaltung der Zukunft" wurde eine Übersicht erstellt, die hier zum Download zur Verfügung steht. Sie gibt informiert kurz und bündig über die vier Teilprojekte des Programms sowie über die drei Kooperationsräume der Gemeindeverbände.

Programminfo "Kirchenverwaltung der Zukunft zum Download"

Generalvikar Alfons Hardt und Dr. Michael Bredeck haben in Interviews zum Programm "Kirchenverwaltung der Zukunft" grundlegende Aussagen zu den beabsichtigten Veränderungen getroffen: 

Interview Generalvikar Alfons Hardt

Interview Msgr. Dr. Michael Bredeck

Kontakt

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Programmleiter Hans-Theo Sasse gern zur Verfügung.

Tel. (0 52 51) 1 25 15 41

E-Mail: Kirchenverwaltung-der-Zukunft(ät)erzbistum-paderborn.de

nach oben