Detail - Zukunftsblick

Zweite Ausgabe "Aneignung ermöglichen"

18. Februar 2016

Wie schon das Vorgängerheft stellt "Aneignung ermöglichen" Veranstaltungen zusammen, die sich mit dem Zukunftsbild und seiner Umsetzung beschäftigen.

Im Februar 2016 ist die zweite Ausgabe des Heftes "Aneignung ermöglichen" erschienen. Wie schon das Vorgängerheft stellt es Veranstaltungen zusammen, die sich mit dem Zukunftsbild und seiner Umsetzung beschäftigen. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von verschiedenen Einrichtungen des Erzbistums: Dekanaten, Bildungshäusern, Katholischen Bildungsstätten und vielen mehr.

Das neue Heft "Aneignung ermöglichen" informiert über Veranstaltungen zu den Themen "Arbeiten in und mit Gruppen", "Das Zukunftsbild in der Praxis" und "Spiritualität". Ergänzt wird das Heft durch methodische Hilfen für die Gruppenarbeit zum Zukunftsbild.

Zusammengestellt wurden die verschiedenen Angebote vom Teilprojekt "Aneignung des Zukunftsbildes in der Pastoral des Erzbistums".

Die zweite Ausgabe des Heftes "Aneignung ermöglichen" erscheint ausschließlich in digitaler Form. Sie steht hier zum Download zur Verfügung.

"Aneignung ermöglichen" - Heft 2


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Auf dem Weg zur neuen Stadt

Die Gesamtpfarrei Heiligste Dreifaltigkeit in Beverungen will mit Visionsarbeit die Einheit der 12 Gemeinden […]

11. April 2019

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Ein Ort, um zu sich selbst zu finden

Die Klus Eddessen bei Borgentreich ist traditionelle Volkskirche und pastoraler Ort […]

10. April 2019

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Cocktails und Karten für das Ehrenamt

Ehrenamtsentwicklerinnen wollen Freude am Engagement wecken […]

09. April 2019

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Ein Ort des Willkommens

Die Eremitage Franziskus baut als Geistliches Zentrum auf dem Fundament der Klarissen auf. […]

08. April 2019

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Fanpastoral am Borsigplatz

Gemeindereferent Karsten Haug lädt die Fans in die Gründerkirchevon Borussia Dortmund ein. […]

05. April 2019

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben