Detail - Zukunftsblick

Gute Seite fürs Ehrenamt

05. Dezember 2017

Eine neue Broschüre mit dem Titel „Gute Seiten fürs Ehrenamt“ fasst Erfahrungen und Erkenntnisse der vergangenen Jahre zusammen.

Spätestens seit der Veröffentlichung des Zukunftsbildes misst das Erzbistum Paderborn der Förderung, Motivation und Wertschätzung ehrenamtlich engagierter Frauen und Männer höchste Bedeutung zu. Nun fasst eine neue Broschüre mit dem Titel „Gute Seiten fürs Ehrenamt“ die Erfahrungen und Erkenntnisse der vergangenen Jahre zusammen. 

Zielgruppe des Heftes sind die Träger ehrenamtlichen Engagements im Erzbistum Paderborn. Sie erhalten auf 60 Seiten Informationen darüber, wie die Begabungen von Engagierten in den Mittelpunkt der Ehrenamtsförderung gestellt werden können, welche Rahmenbedingungen ehrenamtliches Engagement heute braucht und welche Wege und Instrumente der Engagementförderung es gibt.

"Der Broschüre liegen die Aussagen des Zukunftsbildes zum Thema ‚Ehrenamt‘ zugrunde sowie der Ehrenamtsförderplan, der zeitgleich mit dem Zukunftsbild erschienen ist“, so Konstanze Böhm-Kotthoff vom Referat Ehrenamtsförderung, eine der Autorinnen. „Außerdem sind Inhalte von Fortbildungskursen in die Texte eingeflossen. Zusammen mit der beratergruppe ehrenamt haben wir mehrere ‚Grundkurse Ehrenamtsförderung‘ sowie einen ‚Aufbaukurs Ehrenamtsentwicklung‘ im Erzbistum durchgeführt, die sich großer Nachfrage erfreuen und weiterhin angeboten werden. Besondere Bedeutung hat die Frage, wie man Menschen dabei unterstützen kann, ihre Talente und Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln.“  

Zahlreiche Checklisten und Praxistipps prägen die neue Broschüre. „Die Texte sind praktisch ausgerichtet, damit die Träger ehrenamtlichen Engagements die beschriebenen Instrumente und Maßnahmen möglichst schnell anwenden können“, so Kathrin Speckenheuer aus dem Referat Ehrenamtsförderung in der Jugendarbeit. Unter anderem gibt die Broschüre Tipps, wie man für die Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter Werbung machen kann, wie ein Erstgespräch mit einer Frau oder einem Mann aussehen kann, der an einem Ehrenamt interessiert ist und wie man Anerkennung und Wertschätzung von Engagement gestalten kann. 

Infos und Bestellung: Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Hauptabteilung Pastorale Dienste, Tel. (0 52 51) 1 25 12 97, E-Mail: christel.berlage@erzbistum-aderborn.de


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Verwaltungsleitung soll Pfarrer und Gremien entlasten

Gesamtpfarrei St. Ewaldi Dortmund ist Pilotraum für neue Kirchenverwaltung […]

14. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

„Offene Arme“ für die Verwaltungsleitung

Gremien und Pastoralteam im Pastoralverbund Stockkämpen freuen sich auf Entlastung bei Verwaltungsaufgaben […]

13. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Eine "Spiegelaffäre" in Bielefeld

16 lebensgroße Spiegelfiguren lassen die Besucher der St. Jodokus-Kirche in der Innenstadt von Bielefeld […]

08. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gemeinsames Treffen der Resonanzgruppen

Mit dem Fazit „einer erfreulichen und effektiven Zusammenarbeit“ endete jetzt das erste gemeinsame Treffen […]

05. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gute Seite fürs Ehrenamt

Eine neue Broschüre mit dem Titel „Gute Seiten fürs Ehrenamt“ fasst Erfahrungen und Erkenntnisse der […]

05. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben