Detail - Zukunftsblick

Neue Internetseite zum Diözesanen Forum 2017

06. April 2017

Am 29. und 30. September 2017 findet in Unna das nächste Diözesane Forum im Erzbistum Paderborn statt. Für diese Veranstaltung, zu der das Erzbistum 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, wurde nun eine Internetseite freigeschaltet, die über die Adresse www.dioezesanes-forum.de zu erreichen ist.

Am 29. und 30. September 2017 findet in Unna das nächste Diözesane Forum im Erzbistum Paderborn statt. Für diese Veranstaltung, zu der das Erzbistum 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, wurde nun eine Internetseite freigeschaltet, die über die Adresse www.dioezesanes-forum.de zu erreichen ist.

Die Internetseite informiert über das Programm des Forums sowie die Veranstaltungen "auf dem Weg zum Forum". Thomas Klöter, koordinierender Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat, gibt in einem Videointerview Auskunft über den Stand der Planungen und den eingeladenen Teilnehmerkreis. In Bildern erinnert die Seite an die letzte Veranstaltung dieses Namens im Jahr 2014, als Erzbischof Hans-Josef Becker das Zukunftsbild für das Erzbistum der Öffentlichkeit vorstellte. Die Informationen zum Diözesanen Forum werden im Verlauf der nächsten Monate ergänzt. Aktuelle Nachrichten und Entwicklungen zum Zukunftsbild können nach wie vor auf der Seite www.zukunftsbild-paderborn.de nachgelesen werden.

Bereits beim Diözesanen Forum 2014 in Paderborn wurde angekündigt, dass künftig in einem dreijährigen Rhythmus weitere Veranstaltungen dieser Art "zur Überprüfung und vertiefenden Reflexion des Zukunftsbildes" stattfinden werden. Veranstaltungsorte für das Forum 2017 sind die Stadthalle Unna sowie die Pfarrkirche St. Katharina. Auf einer als Marktplatz gestalteten Fläche in der Stadthalle stehen die Ergebnisse der vielen Projekte im Mittelpunkt, mit denen seit der Veröffentlichung des Zukunftsbildes begonnen wurde. Es wird aber auch um Erfahrungen mit den Themen gehen, die sich im Verlauf der vergangenen drei Jahre als besonders wichtig, als besonders schwierig, aber auch als besonders richtungsweisend erwiesen haben. Die Teilnehmer können viele Erkenntnisse und Zwischenergebnisse wahrnehmen, sich informieren, miteinander diskutieren und so kompetente Ansprechpartner für die vielen Themen und Prozesse werden, die das Erzbistum Paderborn gerade bewegen.

Link: www.dioezesanes-forum.de


Beitrag drucken

Weitere Artikel

„Christus in Beverungen groß werden lassen“

Die Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen im Dekanat Höxter besteht seit 2013. Sie umfasst zwölf meist […]

19. Oktober 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Da begegnen sich Schule und Kirche …

Seit August 2015 arbeiten im Erzbistum Paderborn drei Projektstellen „Kirche und Schule im Dekanat“ daran, […]

17. Oktober 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

"Auf die Couch"

Eine Ausstellung der KHG Dortmund zeigt ab dem 15. Oktober bewegende Geschichten von insgesamt 22 Menschen.  […]

14. Oktober 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

„Kirche auf Rädern“

Im Erzbistum Paderborn sind originelle Fahrzeuge unterwegs. Seit 2014 röhrt über die Straßen von Asseln, […]

10. Oktober 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Systematisches Freiwilligenmanagement im Mittelpunkt

21 Frauen und Männer haben im Haus Maria Immaculata den ersten „Aufbaukurs Ehrenamtsentwicklung“ erfolgreich […]

05. Oktober 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben