Detail - Zukunftsblick

"Aneignung ermöglichen"

26. August 2015

Titelblatt der neuen Broschüre "Aneignung ermöglichen".

Ludger Vollenkemper stellte den Mitglieder des Teilprojekts "Aneignung des Zukunftsbildes in der Pastoral des Erzbistums Paderborn" die neue Veranstaltungsbroschüre vor. (Foto: pdp)

Eine neue Broschüre stellt Bildungsangebote zum Zukunftsbild zusammen. Die Veranstaltungen wollen Verantwortliche aus den Pastoralen Räumen mit den Inhalten des Zukunftsbildes vertraut machen.

Zehn Monate ist das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn nun in Kraft, und Haupt- und Ehrenamtliche in den Pastoralen Räumen und Einrichtungen stehen vor der Frage, wie die Aneignung seiner Inhalte vor Ort gelingen kann. Eine neu erschienene Broschüre mit dem Titel "Aneignung ermöglichen" stellt nun erstmals Veranstaltungen zusammen, die das ganze Zukunftsbild oder einen einzelnen seiner Inhalte zum Thema haben. Die Veranstaltungen wollen Verantwortliche aus den Pastoralen Räumen mit den Inhalten des Zukunftsbildes vertraut machen und sie auf diese Weise dabei unterstützen, seine Aneignung in ihren jeweiligen Bezügen zu ermöglichen.

In den Veranstaltungen geht es zum Beispiel um das Thema "Ehrenamt", "Berufung" oder "Charisma". Auch die Bibeltexte, auf die sich das Zukunftsbild bezieht, werden von den Veranstaltungen aufgegriffen. Einige haben Pfarrgemeinderäte als Zielgruppe, andere richten sich speziell an ältere Menschen. Einige vermitteln das notwenige methodische Rüstzeug, um Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen, andere laden zu einem geistlichen Innehalten ein. Im Heft finden sich außerdem methodische Hilfen für die Arbeit mit dem Zukunftsbild sowie weitere Tipps.

Die Veranstaltungen werden angeboten von Bildungshäusern, Katholischen Bildungsstätten und Dekanaten. Zusammengestellt wurden sie vom Teilprojekt 1 "Aneignung des Zukunftsbildes in der Pastoral des Erzbistums", einem von insgesamt zehn Teilprojekten, die im Projekt Bistumsentwicklung zusammenarbeiten.

Download der Broschüre


Beitrag drucken

Weitere Artikel

Verwaltungsleitung soll Pfarrer und Gremien entlasten

Gesamtpfarrei St. Ewaldi Dortmund ist Pilotraum für neue Kirchenverwaltung […]

14. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

„Offene Arme“ für die Verwaltungsleitung

Gremien und Pastoralteam im Pastoralverbund Stockkämpen freuen sich auf Entlastung bei Verwaltungsaufgaben […]

13. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Eine "Spiegelaffäre" in Bielefeld

16 lebensgroße Spiegelfiguren lassen die Besucher der St. Jodokus-Kirche in der Innenstadt von Bielefeld […]

08. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gemeinsames Treffen der Resonanzgruppen

Mit dem Fazit „einer erfreulichen und effektiven Zusammenarbeit“ endete jetzt das erste gemeinsame Treffen […]

05. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr

Gute Seite fürs Ehrenamt

Eine neue Broschüre mit dem Titel „Gute Seiten fürs Ehrenamt“ fasst Erfahrungen und Erkenntnisse der […]

05. Dezember 2017

Kat: Zukunftsblick
> mehr
nach oben